Samstag, 21.10. 2017

Beginn 20 Uhr

Peter Funk“

„The Sound of Blues & Steel guitar“

Mit seinem neuen Programm lässt der Folkbluesgitarrist und Experte für Hawaiian Lapsteel Guitar die kurze aber intensive „Golden Era“ der National Resonatorgitarren wieder aufleben: Kurz vor Erfindung der E-Gitarre in der 1930er Jahren waren diese Instrumente aus Messing oder Stahl das Nonplusultra was Lautstärke und Sound betraf, und erfreuten sich enormer Beliebt-heit bei Musikern aller Stilrichtungen.

Auf Originalinstrumenten aus den 20er und 30er Jahren wird dem Publikum eine erfrischende Mischung aus Ragtime und Blues bis hin zu Swing und Hawaiimusik geboten. Eine absolute Besonderheit dabei ist das Spiel auf der Lapsteel Gitarre, welches hierzulande nur sehr selten zu hören ist: Hierbei wird das Instrument nach hawaiianischer Art  auf denSchoß gelegt, die Slides werden mit einem Steelbar erzeugt.

Peter Funk ist anerkannter Experte für dieses Instrument, Autorvon drei entsprechenden Lehrbüchern (erschienen im Schell Music Verlag, Hamburg und bei Mel Bay, USA) und gefragter Workshop-Dozent.

Er ist Träger des „Kulturpreis des Landkreises Göttingen“

und des „Goldenen Slide“, Sulingen.


2013 erschien auf dem norddeutschen Label Blind Lemon

Records seine aktuelle CD „Slidewalk“.

„... ihm ist in jedem Ton die Begeisterung für die Musik und das Spielen anzuhören. (...) Unbekannteres und Eigenkompositionen runden ein Album ab, das Freunden des Genres großes Vergnügen bereiten dürfte.“  - (bluesnews 78, 2014)

Karten für diese Veranstaltung bestellen Sie wie immer unter der

Tickethotline 07223/250076
oder per E-Mail schuettekeller@web.de