Samstag, 15. Oktober 2022

Beginn 20 Uhr

Thomas Roth

Nyckelharpa-Journey-Band
Foto: Tobias Sellmaier

Thomas Roth ist ein international anerkannter Nyckelharpa-Spieler. Er ent-wickelte einen eigenen Stil auf diesem wenig bekannten, historischen Instrument und tritt im Duo, im Trio, mit seiner Band oder auch mal solistisch mit einem Sinfonieorchester auf. Über allem steht die Nyckelharpa Journey. Der Titel der Programme des Vollblutmusikers bezieht sich auf stilistische Ausflüge in andere Kulturen und auf das reale Tourleben. Roth nimmt sein Publikum auf eine Reise in viele Länder und Städte wie Peru, München, Jerusalem, Spanien und Wales mit. Das Programm besteht größtenteils aus einerseits kraftvollen, energetischen und

andererseits aus gefühlvollen Eigenkompositionen in einem unverwechselbaren Crossover-Sound. In den Kompositionen finden sich Elemente aus Folk, Klassik und Latin. Begleitet wird Thomas Roth, der unter anderem auch als Frontmann seiner früheren Band Geyers und durch Auftritte im Zusammenhang mit Tourneen durch viele Städte Europas und den USA von Blackmore’s Night bekannt ist, bei  seinem Aufritt im Schüttekeller von Pianist Frank Tischer am Keyboard.

Frank Tischer war Gründungsmitglied der Formation Thomas Roth und Band. Zudem gibt er in unterschiedli-chen, internationalen Formationen den Keyboard-Ton an, so etwa bei der Miller Anderson Band und der Spencer Davis Group. Als Ozean Pianist musiziert er immer wieder auf der MS Europa2 (Hapag Lloyd).

Karten für diese Veranstaltung bestellen Sie wie immer unter der
Tickethotline 07223/250076
oder per E-Mail schuettekeller@web.de